Für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe.
Kein Verkauf an Privatverbraucher.
Alle Preise in Euro zzgl. Mwst.

Rotameter® Produkte

 

Rotameter Glas Rotameter Kunststoff


Überall dort, wo Durchflüsse von Flüssigkeiten oder Gasen kontinuierlich gemessen werden, wo Zuverlässigkeit entscheidet, sind die Schwebekörper-Durchflussmessgeräte der Marke Rotameter® von Rota Yokogawa die richtige Wahl.
Schon kurz nachdem Karl Küppers im Jahre 1909 den Original Rotameter® entwickelte, wurden Bedeutung und Nutzen des Schwebekörper-Messprinzips allgemein anerkannt. Erstmals konnte rein mechanisch und kontinuierlich der Durchfluss gemessen werden. Das Prinzip ist so einfach wie genial: Ein Schwebekörper steigt in einem kalibrierten, konischen Glasrohr auf. Seine dem Durchfluss entsprechende Position kann direkt abgelesen werden. Daran hat sich in mehr als einem Jahrhundert nichts geändert. Dennoch wurden die Rotameter® kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert, so dass sie auch aktuellen Anforderungen der Prozessindustrie entsprechen.
Ein allgemein und auch in den Unternehmen steigendes Bewusstsein für Energieeffizienz macht das rein mechanische Messprinzip eines Rotameters® zusätzlich attraktiv. Für die Betreiber prozesstechnischer Anlagen sind optimale Produktivität, niedrigerer Energieverbrauch und damit geringere Energiekosten wichtige Erfolgsfaktoren. Schwebekörper-Durchflussmesser mit ihrem geringen Druckabfall helfen zum Beispiel, den Energiebedarf der Medienpumpen zu reduzieren – ein wichtiger Beitrag zu Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Sie benötigen für die Messung keine elektrische Energie und leisten deshalb schon grundsätzlich einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit. Im Rahmen der üblichen Anwendungen und unter normalen Betriebsbedingungen erfordern sie nahezu keine Wartung und besitzen eine fast unbegrenzte Lebensdauer.